onLoad="window.setTimeout('Aktuelles()', 1000);" Archiv - Kleingartenpark-Rosenthal-Nord e.V.

Archiv - Kleingartenpark-Rosenthal-Nord e.V.

Kleingartenpark
Rosenthal Nord e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
Arbeitseinsätze 2016

1. Samstag 19. März um 09:00 Uhr
Frühjahrsputz Lehrpfad (Spaten, Hacke, Harke)

2. Samstag 16. April um 09:00 Uhr
Instandsetzung Wege (Schaufel, Schubkarre)


3. Samstag 21. Mai um 09:00 Uhr
Arbeiten am Wäldchen (Astschere, Säge, Harke)

4. Samstag 18. Juni
Pflege- und Instanthaltung (Harke, Schaufel)

5. Samstag 16. Juli
Pflege- und Instanthaltung (Harke, Schaufel)

6. Samstag 13. August
Pflege- und Instanthaltung (Harke, Schaufel)

7. Samstag 16. Sept. und 18.Sept.
Vorbereitung und Auf- und Abbau „Rosenthaler Herbst“

8. Samstag 08. Oktober um 09.00 Uhr
Sicherung der Anlage auf die Winterzeit


Der Vorstand würde sich um rege Beteiligung freuen.
Bitte bringt alle eure Gartengeräte mit.

                                                                                 Bild: Marco Lachmann-Anke
1. Mitgliederversammlung am 12.03.2016

2. Mitgliederversammlung am 23.10.2016
Auch in diesem Jahr haben wir den ersten Schaden,
nicht wie gewohnt einen Wasserschaden, nein einen Stromschaden.
Der Stromschaden ist wieder  im Bereich 02, die Firma wurde Informiert und wird den Schaden beheben.
Wann kann man leider nicht sagen.


Sitzungen des Geschäftsführenden Vorstands im Vereinsbüro jeden 1. Sonnabend im Monat jeweils von 10 - 11 Uhr im Jahr 2016


TERMINPLAN für das Jahr 2016

1. Saisoneröffnung Sitzung für den erweiterten Vorstand
bei „Stampedo „ Freitag, 18. März   18 – 20 Uhr

2.  Sitzungen des Geschäftsführenden Vorstandes
Jeden 1. Sonnabend im Monat von 10 – 11 Uhr im Büro
(außer an Feiertagen)

02. Januar
06. Februar
05. März
02. April
07. Mai
04. Juni
02. Juli
06. August
03. September
08. Oktober
05. November
03. Dezember

   
3.  Sprechstunden anschließend in der Zeit von 11 – 12 Uhr im Büro
nur in den Monaten April bis Oktober

4.  Sitzungen des Erweiterten Vorstandes
Jeden 3. Mittwoch im Monat von 18 – 20 Uhr im Vereinshaus des BV (Großer Saal)

20. April
18. Mai
15. Juni
20. Juli
17. August
14. September
19. Oktober

5.  Mitgliederversammlungen
    Im Vereinshaus des BV – Großer Saal
Sonnabend, 12. März von 10 -  12 Uhr
Sonntag, 23. Oktober von 10 -  12 Uhr

6. Sommerfest mit dem BV
Im Vereinshaus des BV Pankow
Sonnabend, 09. Juli von 18 – 22 Uhr

7. Sommerfest
Im Vereinshaus des BV Pankow
Unter Leitung der Kulturbeauftragten Fam. Rosemann
Sonnabend, 04. Juni von 18 – 22 Uhr

8. Aktivitäten der Frauengruppe
Treffpunkt ganzjährig jeden 3. Mittwoch im Monat
Von 13 – 15 Uhr in vorderen Teil des BV-Saales
Bastelarbeiten und vieles mehr

9. Arbeitseinsätze
Die Arbeitseinsätze finden von Season beginn bis zum Ende der Season, einmal im Monat statt. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben

Ablese Termine für Strom und Wasser in der Gartensaison 2016

17.09. und 18.09.2016
24.09. und 25.09.2016

Ich bitte Sie, an einen von den beiden Terminen anwesend zu sein, da eine Unterschrift von ihnen notwendig ist.
Das Saison Jahr endete mit der Mitgliederversammlung am 18.10.2015
Das Protokoll und die Beschlüsse können von jedem Mitgied eingesehen werden.

Gestern am 20.03.2015 zur Wasseranstellung wurde im Tulpenweg ein Wasserschaden gemeldet.
Heute nach einer erneuten Begehung haben wir den zweiten Wasserschaden in Veilchenweg.



es ist soweit das Wasser wird zum Saisonbeginn angestellt
Gartenfreund Gross und Gartenfreund Mach.


  

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
erster Wasserschande im Tulpenweg


 


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
der zweite Wasserschaden im Veilchenweg

   


         

Am 20.03.2015 fand die erste erweiterte Vorstandssitzung statt.
Unser Gartenfreund und stellvertretender Vorsitzende eröffnete die Gartensaison 2015.
Er teilte den Mitgliedern, mit das der Vorsitzende in den Wintermonaten schwere erkrankte und sich zurzeit auf einer Kur befindet und sich gut erholt hat.

Das Protokoll und die Beschlüsse können von jedem Mitgied eingesehen werden.

Ablese Termine für Strom und Wasser in der Gartensaison 2015

19. und 20.09.2015
26. und 27.09.2015

Ich bitte Sie, an einen von den beiden Terminen anwesend zu sein, da eine Unterschrift von ihnen notwendig ist.
Arbeitseinsätze 2016

1. Samstag 19. März um 09:00 Uhr
Frühjahrsputz Lehrpfad (Spaten, Hacke, Harke)

2. Samstag 16. April um 09:00 Uhr
Instandsetzung Wege (Schaufel, Schubkarre)


3. Samstag 21. Mai um 09:00 Uhr
Arbeiten am Wäldchen (Astschere, Säge, Harke)

4. Samstag 18. Juni
Pflege- und Instanthaltung (Harke, Schaufel)

5. Samstag 16. Juli
Pflege- und Instanthaltung (Harke, Schaufel)

6. Samstag 13. August
Pflege- und Instanthaltung (Harke, Schaufel)

7. Samstag 16. Sept. und 18.Sept.
Vorbereitung und Auf- und Abbau „Rosenthaler Herbst“

8. Samstag 08. Oktober um 09.00 Uhr
Sicherung der Anlage auf die Winterzeit


Der Vorstand würde sich um rege Beteiligung freuen.
Bitte bringt alle eure Gartengeräte mit.

                                                                                 Bild: Marco Lachmann-Anke
Das Saison Jahr endete mit der Mitgliederversammlung am 19.10.2014

Liebe Gartenfreund,
bitte Denken Sie daran, dass Befahren der Anlage in den Wintermonaten nicht gestattet ist, bis zur Demontage des Hinweisschildes an der Einfahrt zum Parkplatz.

Wasser wird am 29.03.2014 anstellt

29.10.2013

Mitgliederversammlung am 05.04.2014

Es wurden auch in dieses Jahr Gartenfreunde ausgezeichnet.

                                    
Constanze Dick                                                              Jutta Fähling                        
                 
Brigitte Dersch                                                               Dr. Bettina Arendt

Ingeburg Müller


zittern um die Lauben

Ablese Termine für Strom und Wasser in der Gartensaison 2014

20. und 21.09.2014
27. und 28.09.2014

Ich bitte Sie, an einen von den beiden Terminen anwesend zu sein, da eine Unterschrift von ihnen notwendig ist.

Wahlversammlung vom 04.05.2013

Auf der Mitgliederversammlung vom 04.05.2013 wurde ein neuer Vorstand gewählt.
Alter und neuer Vorsitzender -> Hartmut Seemann
Alter und neuer stellvert.Vorsitzender-> Reiner Giese

Neue Schatzmeisterin-> Kathrin Kaiser
Neuer Kassierer ->Steffen Bär
Neuer Schriftführer-> Mario Kaiser
weitere Infos auf der Seite vom Vorstand.
Weitere Informationen zur Mitgliederversammlung folgen, sobald uns vom Vorstand das Protokoll zur Verfügung gestellt wurde.

20.05.2013

Dichtigkeit der Abwassergruben im Kleingarten

Wir möchten Sie gerne auf einige Informationsbroschüren bezügliche Dichtigkeitszertifikate, Bau von Abwassergruben und Wasserschutzgebiete hinweisen.

Abwasser im Kleingarten

Merkblatt Dichtigkeitsprüfung

Wasserschutzgebiete


Anbei noch ein Link über die Bestimmungen zur Dichtigkeitsprüfung:
http://www.abwasserleitung-pruefen.de/Dichtigkeitspruefung-Berlin.324.0.html


26.05.2013

Die Preise für die NWC-Säcke haben sich erhöht:

Die NWC-Säcke sind auch dieses Jahr wieder bei der Gartenfreundin Fähling, Parzelle 156 zu erhalten.
April-September Mittwochs und Samstag in der Zeit von 15.00 Uhr - 18.00 Uhr.
Die Kosten von 7,50 Euro sind bei Fr. Fähling zu bezahlen.
Wenn der Sack abgeholt werden soll, bitte die Firma NWC
 anrufen (Tel: 033397-673350) und einen Termin vereinbaren. Die Rechnung für die Abholung wird wieder jedem Gartenfreund/in zugesandt. Es wird nicht mehr über den Verein vorfinanziert.
Folgende Preise sind zu erwarten bei unterschiedlichem Inhalt minus der 7,50 Euro:
Gartenabfälle-> Laub, Rasen- und Grünschnitt, Äste und Wurzeln (bis zu einem Durchmesser von 15 cm und einer Länge von 1m) 30 Euro
Holzabfall-> AI bis AIII Hölzer
sind Holzabfälle die im Privat-, Gerwerbe und Baubereich anfallen können           42 Euro
Bauschutt-> bestehend aus: nur Mauerwerk, nur  Ziegelsteine, nur  Beton; nur sonstige reinen Bauschuttsorten (z.B. Dachziegel, Fliesen, Kacheln etc.) 45,00 Euro
Baumischabfall-> Gemisch aus sowohl mineralischen als auch nichtmineralischen Stoffen. Tapentenresten, Kabeln und Rohren, Strohmatten, Holzreste, Holzsplitter, Sägespäne, Isolier- und Dämmstoff, Kunststofffolien und Eimer, Gips- und Rigipsplatten 75,50 Euro

Bitte unbedingt den Abfall trennen, sonst wird es teuer!!!!!!!!!!!!!!!!!

26.05.2013

Die Schatzmeisterin sowie der Schriftführer sind jetzt mit einer E-Mail-Adresse unter Vorstand hinterlegt und darüber für jedes Mitglied erreichbar.

22.07.2013

1 neuer Kassenprüfer, 1 Obmann

Der geschäftsführende Vorstand ist bis auf einen Kassenprüfer komplett, zusätzlich wird noch ein Obmann gesucht, wer von unseren Gartenfreunden sich berufen fühlt, diese verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen, kann sich bitte ab sofort beim Vorsitzenden Seemann melden.

29.10.13

Das diesjährige Kinderfest war ein voller Erfolg, wie uns mehrere Eltern berichteten. Es wurden zahlreiche Spiele angeboten, bei denen die besagten Eltern tatkräftig unterstützten. Auch  war die Hüpfburg ein gern besuchter Platz, trotzdem es ab und zu eine kleine Regenhusche gab, tat das der Freude der Kinder keinen Abbruch. Hoffentlich können wir im nächsten Gartenjahr ein solch tolles Kinderfest wiederholen.

Vielen Dank an alle Helfer.

Einige Eindrücke finden Sie in der Bildergalerie.

02.09.2013

Nachtrag zur Mitgliederversammlung vom 27.10.2013

Wichtige Punkte waren:

Wasser abstellen am 16.11.2013

Wasser anstellen am 29.03.2014


Fahrverbot auf den Wegen der Anlage ab 01.12.2013 bis zur Demontage des Hinweisschildes an der Einfahrt zum Parkplatz (Termin konnte noch nicht genannt werden)

Die Ventile der Wasserverteiler müssen unbedingt bewegt werden, sollten einige nicht ordentlich absperren, muss das gemeldet werden, damit diese im nächsten Jahr dann vor Wiederanstellung ausgetauscht werden(und bitte noch vor dem Wasserabsperren prüfen, sollte erst mal abgesperrt sein, kann erst zur nächsten Absperrung reagiert werden).
Im nächsten Jahr wird evtl. eine Sammelbestellung neuer Wasseruhren gemacht, das Eichgesetz schreibt eine "Betriebsdauer" von 6 Jahren vor, deswegen müssten vorraussichtlich mehrere gewechselt werden, der Vorstand kümmert sich um Details (bitte auf Aushänge achten)
Die "Müllgebühren" wurden um 2 Euro angehoben
Mehrere Gartenfreunde wurden ausgezeichnet z.B. wegen ehrenamtlicher Arbeiten und Pflege für den Gartenverein, schönster Garten, etc.
Und nun noch ein Hinweis in eigener Sache.

Der Termin zur Versammlung stand lange fest und doch kommt es vor, das viele Gartenfreunde es nicht für nötig halten, sich im Verhinderungsfalle abzumelden. Lediglich ein Gartenfreund hatte wenigstens einen Gästebucheintrag gemacht. Alle anderen sollten ihre Haltung gegenüber dem Verein nochmal überdenken. Auf den Versammlungen( die dank eines recht schnell sprechenden Vorsitzenden kaum länger als 90 Minuten dauern) werden wichtige Dinge besprochen und auch darüber abgestimmt. Wer dann nicht anwesend ist, um seine Meinung zu äussern, der muss mit den Beschlüssen dann leben. Jeder Gartenfreund hat das Recht und aber auch die Pflicht an solchen Veranstaltungen teilzunehmen.

29.10.2013

In der Rubrik Bildergalerie finden sie einige Schnappschüsse vom Tag des Gartens sowie von der Jubiläumsfeier.

18.06.2012

Anmerkung zum Thema "Funktoröffner"
Für alle Gartenfreunde, die keinen Funktoröffner bestellt haben, nun aber doch noch einen haben möchten : es gibt noch einen Restposten. Einzelne Öffner können zum Preis von 35,10 € bei Hr. Giese, Parzelle 20  erstanden werden.

23.04.2012

Die Frauengruppe sucht noch neue Mitglieder, weiter Infos unter der entsprechenden Rubrik "Frauengruppe"

10.03.2012

Noch ein Hinweis in eigener Sache:

Unsere Wege sind zum Teil in einem üblen Zustand, ein Befahren ist kaum mehr möglich. Aus diesem Grunde möchten wir alle Gartenfreunde bitten, sich dreimal zu überlegen, ob man unbedingt durch die Anlage fahren muss, der Zustand der Wege wird dadurch auf keinen Fall besser, eine Reparatur muss von uns allen bezahlt werden.

10.03.2012

Aus gegebenem Anlass möchten wir alle Gartenfreunde und Besucher der KGA Rosenthal Nord auf den Leinenzwang für Hunde aufmerksam machen. Im  Monat Mai 2012 kam es zu einem unschönen Zwischenfall, der bei Befolgung des Gebots locker hätte vermieden werden können.

Der Betreiber dieser Homepage

08.06.2012

Beschlussfassung der Mitgliederversammlung vom 21.10.2012

Die vorgelegten Beschlüsse wurden bestätigt und sind damit verbindlich!

1. Der Mitgliedsbeitrag wird ab 01.01.2013 auf 5,00 € pro Monat erhöht.
Der Beschluss erfolgte einstimmig.
2. Ein Befahren der Wege mit KFZ in den Wintermonaten vom 01.12.-01.03. ist nicht gestattet. Der vordere Parkplatz kann genutzt werden.
143 Gartenfreunde stimmten für den Beschluss, 5 stimmten gegen den Beschluss, 4 enthielten sich der Stimme. Damit wurde der Beschluss angenommen.

16.11.2012

Nachtrag: Es wurden Verstöße gegen das Befahren der Wege innerhalb der Sperrzeiten festgestellt, so das seitens des Vorstandes über Konsequenzen nachgedacht werden muss. Dies ist sehr bedauerlich, es gibt offensichtlich Gartenfreunde, die sich über allerlei Regeln einfach hinwegsetzen.

17.03.2013



Unser Naturlehrpfad wurde jetzt auch mit dem Bundeskleingartenpreis 2009 ausgezeichnet.




Hinweis in eigener Sache:

Am 01.12.2010 wurden erstmals Mitbürger der Stadt Berlin mit einer Integrationsmedaille ausgezeichnet.
Wir sind sehr stolz, dass unser Gartenfreund Dr. Mekonnen Shiferaw zu den Ausgezeichneten zählt.
Wir beglückwünschen ihn zu der Medaille und sind froh, dass solch ein engagierter Mitbürger
Mitglied unseres Kleingartenvereins ist.

Neue Regelung für NWC-Säcke

Den Verkauf der NWC-Säcke übernimmt dieses Jahr die Gartenfreundin Fähling Parz. 156.

Jeden Mittwoch und Samstag in der Zeit von 15-17 Uhr kann der Sack für 7,50 € bei Fr. Fähling gekauft werden. An der Abholung hat sich nichts geändert. Der Preis für die Abholung liegt bei
14,50 € pro Sack.

Unter Formulare finden Sie jetzt auch verständlich den Aufbau der Jahresrechnungen erklärt

09.07.2011


Unter Formulare findet sich die aktuelle Liste der vorhandenen Arbeitsgruppe und Vereinbarungen.

Die Verträge zu den Vereinbarungen werden am 30.10.2011 zur Mitgliederversammlung an die entsprechenden Mitglieder ausgegeben.

28.9.2011

Hinweis:

Am 25.06.2011 fand in unserer Anlage eine Gartenbegehung durch den Vorstand und den Gartenfachberater statt.

Im grossen und ganzen entsprechen unsere Hecken den Vorgaben,
(da kann man nicht meckern, wie der Berliner sagt).
Jetzt liegt es an jedem Gartenfreund, diesen Zustand auch zu halten In diesem Sinne....


Anhang:

Auf der Mitgliederversammlung vom 30.10.2011 wurde nochmals bekanntgegeben, das es keine Ausnahmeregelung für Heckenhöhen über 1,25 Meter gibt.

Wir bitten, dieses zu beachten!!!!


30.10.2011

Aktuelles Thema: NWC-Säcke:

Wie in den Medien am Wochenende schon mitgeteilt wurde, hat die Firma, die die NWC - Säcke liefert und abholt,  Probleme mit der BSR. Laut Monopolstellung der BSR, darf nur diese den Kompost von Privatleuten abholen und entsorgen.

Berliner Morgenpost vom 02.10.2011

Zurzeit sind wir bemüht, eine Lösung zu finden. Aktuellen Stand dazu, gibt es auf der Mitgliederversammlung am 30.10.11.

04.10.2011

Die Ausgabe der Jahresrechnungen (allgemeiner Teil) erfolgte auf der Mitgliederversammlung vom 30.10.2011. Alle nichtanwesenden Mitglieder erhalten Ihre Abrechnung per Post. Den zweiten Teil der Rechnung (Strom- und Wasserverbrauch) erhalten Sie dann auf der Mitgliederversammlung im Frühjahr 2012.

30.10.2011

Thema Mitgliederversammlung

Am 30.10.2011 fand in unserer Anlage zum erstenmal die Mitgliederversammlung auf einen Sonntag statt.
Trotz Umstellung auf Winterzeit war die Versammlung mit 149 vertretenen Parzellen gut besucht.Was auch diesmal wieder unangenehm auffiel, war die hohe Anzahl von unentschuldigten Abwesenden.Die Versammlung wurde extra auf einen Sonntag gelegt, damit auch wirklich alle daran teilnehmen können, leider gibt es Gartenfreunde, denen Abstimmungen, Beschlussfassungen und gemeinschaftliche Diskussionen offensichtlich nicht wichtig sind.

Schade eigentlich, denn das zeugt von keiner guten Gemeinschaft.

30.10.2011

Copyright © 2009 -
Letzte Aktualisierung: 02.11.2019
User Online: 0000636 | Besucher: 1
Zurück zum Seiteninhalt