Kleingartenpark Rosenthal Nord e.V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 13.01.2022 um 13:00 Uhr

Probleme mit der Zustellung der Verbandszeitschrift "Gartenfreund"

Wir haben in den letzten Wochen vermehrt Rückmeldungen bekommen, dass die Verbandszeitschrift Gartenfreund nicht in der gewohnten Qualität zugestellt wurde. Einzelne Mitglieder oder sogar ganze Vereine wurden deutlich verspätet oder schlimmstenfalls gar nicht beliefert.


Mit der Zustellung ist seit mehr als zehn Jahren die PIN AG beauftragt. Bisher hatten wir selten Anlass zur Kritik. Darum hat dem Landesverband sowie dem Wächterverlag das Ausmaß der Probleme sehr überrascht.


Wie der Bezirksverband gestern von Herrn Wächter persönlich erfahren hat, hat dieser bereits Kontakt mit der PIN AG aufgenommen. Als Grund für die jetzige Situation wurden umfassende Personalprobleme bei der PIN AG genannt, die zum Teil auf die Corona-Pandemie zurückzuführen sind. Bei der PIN-AG greift man derzeit schon auf Subdienstleister zurück, und trotzdem ist es der PIN-AG bisher nicht gelungen, diese Probleme zu lösen. Der Verlag W. Wächter steht weiter in engem Kontakt, um diese Missstände schnellstmöglich abzustellen.


Gartenfreund digital

In der Zwischenzeit möchten wir Euch gern noch einmal auf das ePaper hinweisen, mit man den Gartenfreund jeden Monat schon ein paar Tage vor der Zustellung digital lesen kann. Den persönlichen ePaper Code findet man auf dem Adressetikett und die Zeitschriften unter https://gartenfreund.waechter.de oder als App unter dem Stichwort "Gartenfreund". Gerne kann man sich auch an info@gartenfreunde-pankow.de wenden. Gerne stellen wir die Zustellung auch auf Antrag ebenfalls als Digitalausgabe um.


Nachsenden lassen

Auch kann man sich gern an den Verlag W. Wächter wenden, damit von dort ein Exemplar nachgesandt wird, falls es zu Lieferschwierigkeiten kommt (solange der Vorrat reicht). Die Vertriebsabteilung des Wächterverlages erreicht man per E-Mail unter vertrieb@waechter.de oder telefonisch Mo-Fr jeweils 09:00-13:00 Uhr unter 030/318 69 01-14.